Aktuelle News

Newsniöld -

Im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale laden zwischen den Wäldern des Rennsteigs und den Burgen der Saale wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaften zum Entdecken ein. Hier finden Naturliebhaber, Abenteurer und Kulturinteressierte ebenso passende Angebote wie Ruhebedürftige und Gesundheitsbewusste.

Als eine der acht Nationalen Naturlandschaften Thüringens präsentiert die Naturparkverwaltung Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale die neue NNL-Ausstellung "Lass dich begeistern" und lädt zu mit ihren Partnerinnen und Partnern zu zahlreichen Veranstaltungen ein. 

Mehr Informationen finden Sie auf dem Flyer sowie dem Plakat zur Naturpark-Woche.

Newsniöld -

Der „Markt der Köstlichkeiten“ bietet Produkte der Region, verführt zum Kosten und Mitmachen. Forstliche Wettbewerbe und Mitmachaktionen, die Naturpark-Rallye und Angebote zur Nachhaltigen Entwicklung, Unterhaltung und ein buntes Programm bereichern den Nachmittag. Das Naturpark-Haus mit interessanten Ausstellungen, die Geopark-Information und die umliegenden NaturParkWelten laden zum Kennenlernen und zum Spielen ein.


Naturpark-Haus Leutenberg, Wurzbacher Str. 16 (Festwiese) 

Der Eintritt ist frei. Die An- und Abreise mit der Bahn ist möglich. Bitte benutzen Sie den Parkplatz am netto-Markt (NKD/Fleischer) oder am Marktplatz. Der Fußweg dauert ca. 15 min. Die wenigen Parkplätze am Naturpark-Haus (B 90) sind für gehbehinderte Gäste vorgesehen.


Veranstalter und Info: Naturparkverwaltung Tel.: 0361/573925090, Stadt Leutenberg Tel.: 036734/2310, Forstamt Tel.: 0361/574162212, Fremdenverkehrsverein Leutenberg und Umgebung

Newsniöld -

Die gemeinsame Veranstaltung der Stadt Saalfeld mit dem Imkerverein Saalfeld 1903 und dem Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale widmet sich Ursachen und Lösungen zum Insektensterben. So gibt es u.a. Vorträge Zur Situation der heutigen Insektenwelt in Thüringen oder Kleingärten als Wildbienenfläche. Im Rahmen der Tagung werden zudem die Sieger-Vorgärten des städtischen Wettbewerbs für insektenfreundliche Vorgärten vorgestellt. Umweltstaatssekretär Burkhard Vogel wird die Tagung "Insekten machen Heimat“ eröffnen.

Das Verschwinden von Wildbienen und Insekten steht heute für den Verlust an Biodiversität schlechthin. Während dem einen weniger Mücken durchaus lieb sind, vermissen andere Schmetterlinge und das Zirpen der Grashüpfer. Über die Ursachen des Verschwindens wird viel und durchaus auch emotional gestritten. Häufig wird übereinander gesprochen, weniger miteinander. Aus diesem Grund lädt die Stadt Saalfeld in Kooperation mit dem Imkerverein Saalfeld 1903 e.V. und dem Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale ein zur Tagung "Insekten machen Heimat" am Samstag, den 10. September, in Saalfeld.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen aus Politik, Land-, Forst- und Fischwirtschaft, aber auch an Kleingärtnerinnen und Kleingärtner und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

"Wir wollen, dass Landnutzer*innen und Bürger*innen miteinander ins Gespräch kommen, Belange und Interessen des Gegenübers erfahren, gemeinsam nach lokalen Lösungen suchen und deren konkrete Umsetzung besprechen", so heißt es in der Einladung der Veranstalterinnen und Veranstalter.

aufgrund des extrem niedrigen Wasserstandes stellt die KomBus den Fahrbetrieb am Hohenwartestausee zwischen den Anlegestellen Linkenmühle und Altenroth ab Dienstag, den 16.08.2022, 12.00 Uhr für dieses Jahr ein.
Das Niedrigwasser resultiert aus der langanhaltenden Trockenheit und zusätzlichen Wasserabsenkungen wegen Reparaturarbeiten an der Staumauer. Ein sicherer Fährbetrieb kann unter diesen Umständen nicht mehr gewährleitste werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

KomBus GmbH
Mittlerer Watzenbach 11
07318 Saalfeld

Tel.: 03671/535735
www.kombus-online.eu

 

Die Akteure rund um das Projekt BienenWandernetz laden ein:

Einweihung der „Wab‘l-Hütte" am Sonnabend, den 13. August 2022 am BienenWandernetz zwischen Weischwitz und Reschwitz

Was gibt es zu erleben?

13 Uhr

1. Teil der geführten Wanderung mit Natur- und Landschafts-führerin Marion Zapf von Weischwitz zur Wab‘l-Hütte, Treffpunkt an der Eisenbahnbrücke vor dem Ortseingang Weischwitz (Parkmöglichkeiten vorhanden), um Anmeldung unter 0170 6707019 wird gebeten.

14 Uhr

festliche Einweihung der Wab‘l-Hütte „Auf der Ostige"

(oberhalb von Reschwitz am Saaleradweg) mit Grußworten der Bürgermeister und Segensworten von Pastorin Ina Winter

im Anschluss

2. Teil der geführten Wanderung nach Reschwitz zum neuen „Regioregal" (an der Infotafel, Nähe Spielplatz)

ab 16 Uhr

Unterhaltung durch den Männergesangsverein 1879 Reschwitz an der Kulturscheune in Reschwitz & gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Tee, Kuchen und Bratwurst

im Anschluss

3. Teil der geführten Wanderung am malerischen Mühlfelsen und entlang der Saale zurück nach Weischwitz

 

 

Für die geführte Wanderung wird kein Beitrag erhoben. Veranstalter ist die Stadt Saalfeld, Sachgebiet Grünflächen, Frank Bock, 03671598360, Projektkoordination Stephanie Erben, 0172 3534877

Gesamt: 25 ältere News lesen Sie hier