Entdecken Sie den Naturpark mit den Naturparkführern

Termine im Februar

Entdecken Sie in und um Ziegenrück alte Wanderwege neu und erfahren dabei Interessantes zu Natur und Geschichte!

Treffpunkt:
Vereinshaus, Plothental, 07924 Ziegenrück
Wann?
Samstag, 2. März 2024, 10 Uhr
Samstag, 6. April 2024, 10 Uhr
Samstag, 4. Mai 2024, 10 Uhr
Samstag, 1. Juni 2024, 10 Uhr
Samstag, 6. Juli 2024, 10 Uhr
Samstag, 3. August 2024, 10 Uhr
Samstag, 7. September 2024, 10 Uhr
Samstag, 5. Oktober 2024, 10 Uhr
Samstag, 2. November 2024, 10 Uhr
Samstag, 7. Dezember 2024, 10 Uhr
Was?

Entdecken Sie in und um Ziegenrück alte Wanderwege neu und erfahren dabei Interessantes zu Natur und Geschichte!

Anforderungen:
wechselnde Touren 4 - 10 km | trittsicheres Schuhwerk und Rucksackverpflegung
Naturführer(in):
Kerstin Höbelt, Tel.: 0173 3626366 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4 € Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre: einen Cent je cm Körpergröße
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
Waldhotel am Stausee, 07338 Hohenwarte
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Die Klinkhardtshöhe wird mit Recht als eines der schönsten Aussichtspunkte auf den Hohenwarte Stausee beschrieben und sie erhebt sich fast 250 Höhenmeter über der Staumauer des Stausees. Ausblick ist atemberaubend und belohnt den etwas anspruchsvollen Aufstieg. Nach der Wanderung kehren wir im Waldhotel ein und genießen die Thüringer Küche.

Anforderungen:
5 h | 9 km | Skg: mittel | Hd: 300 m
Naturführer(in):
Roswitha Leber, Tel.: 036734 22268 oder 0172 6366001 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5 €
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Treffpunkt:
Vor der Median Klinik, Am Kießling 1, 07356 Bad Lobenstein
Wann?
Sonntag, 14. April 2024, 9 Uhr
Sonntag, 12. Mai 2024, 9 Uhr
Sonntag, 26. Mai 2024, 9 Uhr
Sonntag, 2. Juni 2024, 9 Uhr
Sonntag, 30. Juni 2024, 9 Uhr
Sonntag, 14. Juli 2024, 9 Uhr
Sonntag, 11. August 2024, 9 Uhr
Sonntag, 1. September 2024, 9 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2024, 9 Uhr
Sonntag, 17. November 2024, 9 Uhr
Sonntag, 1. Dezember 2024, 9 Uhr
Was?

Entdecken Sie auf einer naturkundlichen Wanderung die Umgebung von Bad Lobenstein und erfahren Sie viel Wissenswertes und Interessantes zur Stadtgeschichte, von Bergbau, berühmten Persönlichkeiten und Natur am Wegesrand.

Anforderungen:
2 - 2,5 h | wechselnde Touren 4 - 8 km | SKG: leicht
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0173 3543128, 036643 599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5 €
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Wolf

mit Referent Silvester Tamás, Koordinator Luchsprojekt NABU Thüringen veranstaltet in Kooperation zwischen der Stadt Bad Lobenstein und der Naturparkverwaltung Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Treffpunkt:
Großer Festsaal, Neues Schloss Bad Lobenstein
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Der letzte Wolf in Thüringen wurde 1884 bei Greiz abgeschossen, der letzte Luchs 1819 bei Luisenthal. Seit den 1990er Jahren sind einzelne Wölfe auf natürlichem Wege aus Westpolen nach Deutschland eingewandert. Heute leben wieder mehr als 160 Wolfsrudel in Deutschland. Ein großer Erfolg für den Artenschutz, doch nicht überall ist der Wolf willkommen. Luchse dagegen haben ein schönes weiches Fell und unverwechselbare Pinselohren. Sie sind uns sympathisch! Sie gehören ebenso in unsere Wälder wie Wolf, Buntspecht, Reh und Fliegenpilz. Noch vor etwa 200 Jahren waren die scheuen Samtpfötchen auch in den Wäldern Thüringens zu Hause. Doch auch Luchse wurden gnadenlos verfolgt und schließlich ausgerottet. Auch heute haben es die größten europäischen Katzen nicht leicht. Sie fallen, wie Wölfe, Biber und Greifvögel dem Straßenverkehr oder auch der Wilderei zum Opfer. Hinzu kommt, dass vorhandene Luchspopulationen zum großen Teil räumlich voneinander abgeschnitten sind. Thüringen, das „Grüne Herz Deutschlands", liegt zwischen den beiden bedeutendsten Gebieten in dem Luchse vorkommen, dem Harz und dem Bayerischen Wald mit dem östlich angrenzenden Nationalpark Šumava. Thüringen hat deshalb eine zentrale Rolle bei der Ausbreitung und dem Schutz des Luchses in Mitteleuropa.

Silvester Tamás ist Koordinator des Luchsprojektes beim NABU Thüringen und war in dieser Funktion auch als  Koordinator für die Umsetzung des FFH-Monitorings zu Wolf und Luchs im Auftrag des Thüringer Umweltministeriums tätig. Er berichtet in seinem Vortrag von spannenden Geschichten zu Wölfen und Luchsen, die nun auch in ihre alte Heimat nach Thüringen zurückkehren.

Im Vortrag wird über die laufenden Forschungsarbeiten zu Wolf, Wildkatze und Luchs im Freistaat und von den großen Herausforderungen für die Gesellschaft im Umgang mit freilebenden Luchsen und Wölfen, „unerwünschten“ Wolf-Hund-Hybriden und zukünftigen Luchsen und Braunbären in unserer unmittelbaren Nachbarschaft informiert.

Anforderungen:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.
Naturführer(in):
Naturpark-Verwaltung, Tel.: 0361 573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
kostenfrei
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Unterwegs im Wald

xxx

Treffpunkt:
Median Klinik Bad Lobenstein, Eingang, Am Kießling 1, 07356 Bad Lobenstein
Wann?
Samstag, 24. Februar 2024, 14 Uhr
Samstag, 9. März 2024, 14 Uhr
Samstag, 23. März 2024, 14 Uhr
Samstag, 20. April 2024, 14 Uhr
Samstag, 4. Mai 2024, 14 Uhr
Freitag, 17. Mai 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 31. Mai 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 7. Juni 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 21. Juni 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 5. Juli 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 19. Juli 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 2. August 2024, 19:30 Uhr
Donnerstag, 15. August 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 30. August 2024, 19:30 Uhr
Samstag, 7. September 2024, 14 Uhr
Samstag, 21. September 2024, 14 Uhr
Samstag, 5. Oktober 2024, 14 Uhr
Samstag, 19. Oktober 2024, 14 Uhr
Samstag, 2. November 2024, 14 Uhr
Samstag, 16. November 2024, 14 Uhr
Was?

Shirin Yoku - Waldbaden - Das sind Begriffe die einen um die Ohren schwirren, aber was steckt dahinter? Kommen Sie mit mir in den Wald, zu einem Schnupperwaldbad. Wir tauchen in die Atmosphäre des Waldes ein. Sie lernen viel über die Farbe Grün, Bäume und Kräuter. Bei einfachen Übungen, der jeweiligen Jahreszeit entsprechend, nehme Sie die Atmosphäre, die Ruhe und den Duft des Waldes in sich auf.

Anforderungen:
1,5 h | 2 km | Skg: leicht | bitte mitbringen: Sitzunterlage
Naturführer(in):
Gesine Müller, Tel.: 036644 435277 oder 0176 67657247, Facebook: Kräutersine, www.kraeutersine.info oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10 €
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
PP vor Klinik Bergfried, Zum Fuchsturm 20, 07318 Saalfeld
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Auf den Spuren der Vergangenheit, die uns die wundervolle Natur zeigt, zum großartigen Heute zurück. Wir laufen bergab nach Reschwitz, um dort über die Saale zu gelangen. Bergauf umrunden wir den Pfaffenberg, auf dem Gleitsch statten wir den beeindruckenden Teufelsberg einen Besuch ab. Entspannt und mit Vorfreude auf was Warmes, geht es wieder Bergab nach Obernitz. Im Bohlenblick gönnen wir uns eine Pause, um anschließend zum Start hinaufzugehen

Anforderungen:
4 h | 8 km | Skg: mittelschwer | Hd: 260 m | Einkehr Bohlenblick |
Naturführer(in):
Sandy Rechlin, Tel.: 0179 1221932, www.gefuehlsfee.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10 €
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Treffpunkt:
Vor der Median Klinik, Am Kießling 1, 07356 Bad Lobenstein
Wann?
Sonntag, 14. April 2024, 9 Uhr
Sonntag, 12. Mai 2024, 9 Uhr
Sonntag, 26. Mai 2024, 9 Uhr
Sonntag, 2. Juni 2024, 9 Uhr
Sonntag, 30. Juni 2024, 9 Uhr
Sonntag, 14. Juli 2024, 9 Uhr
Sonntag, 11. August 2024, 9 Uhr
Sonntag, 1. September 2024, 9 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2024, 9 Uhr
Sonntag, 17. November 2024, 9 Uhr
Sonntag, 1. Dezember 2024, 9 Uhr
Was?

Entdecken Sie auf einer naturkundlichen Wanderung die Umgebung von Bad Lobenstein und erfahren Sie viel Wissenswertes und Interessantes zur Stadtgeschichte, von Bergbau, berühmten Persönlichkeiten und Natur am Wegesrand.

Anforderungen:
2 - 2,5 h | wechselnde Touren 4 - 8 km | SKG: leicht
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0173 3543128, 036643 599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5 €
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
Finkenmühle, 07924 Volkmannsdorf
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Nicht alle Teiche im Plothen-Drebaer-Teichgebiet wurde von Mönchen im 12. Jhdt. angelegt, sondern es gibt noch eine andere wechselvolle Geschichte im Teichgebiet.

Wir wandern auf den Spuren dieser Geschichte, ihren furchtbaren Auswirkungen auf die Natur und erleben ihre Entwicklung zu einer schützenswerten und wunderbaren Region. Zum Abschluss kehren wir im Gasthof zum Plothenteich ein.

Anforderungen:
4 h | 7 km | Skg: mittel | Hd: 40 m
Naturführer(in):
Roswitha Leber, Tel.: 036734 22268 oder 0172 6366001 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5 €
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Treffpunkt:
Schlosshof, Ortsstraße 17, 07907 Burgk
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Beim Wandern rund um Schloss Burgk werden wir uns je nach Jahreszeit an den wechselnden Schönheiten der Natur erfreuen und die Landschaft im Wandel erleben. Wir wollen mit allen Sinnen wahrnehmen, was die Natur an kleinen Schätzen für uns bereithält. Strecke: Neuer Weg, Holzbrücke, Burgkhammer, Eisbrücke, Kirschplantage, Vorderer Röhrensteig, Burgk.

Anforderungen:
3 h | 6 km | Skg: leicht | für alle ab 8 Jahre | Verpflegung mitbringen | Streckenänderung auf Grund von Forstarbeiten möglich
Naturführer(in):
Ilona Herden, Tel.: 036483 70182, www.naturkreativ.net oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
Erwachsene 4 €, Kinder 2 €
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Treffpunkt:
Museum für Gerberei und Stadtgeschichte Hirschberg, Saalgasse 2, 07927 Hirschberg
Wann?
Leider hat der Termin bereits stattgefunden. Jedoch können Sie diese Tour gern für einen individuellen Termin direkt mit dem Naturführer telefonisch abstimmen.
Was?

Unserem Kräutersonntag im Winter beginnen wir mit einer ca. 2-stündigen Wanderung durch den Hirschberger Hag entlang am Grünen Band (wetterabhängig). Auf dieser Wanderung sammeln wir frische Knospen, die Nadeln der Fichte, verschiedene Wurzeln und Samenstände von Kräutern. Aus diesen Zutaten stellen wir in der Kräuterwerkstatt einen kleinen Mittagsimbiss her, welcher dann gemeinsam verspeist wird und lernen die Zutaten des Winters aus unserer Umgebung kennen und wie diese zu kleinen Köstlichkeiten verarbeitet werden.

Anforderungen:
6 h | 4 km | Skg: mittel | ausführliches Skript
Naturführer(in):
Gesine Müller, Tel.: 036644 435277 oder 0176 67657247, Facebook: Kräutersine, www.kraeutersine.info oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
45 €, im Preis enthalten: kleiner Mittagsimbiss, Getränke in der Kräuterwerkstatt
barrierefrei:
nein

Zu diesem Angebot können Sie sich leider nicht mehr anmelden.
Unterwegs im Wald

xxx

Treffpunkt:
Median Klinik Bad Lobenstein, Eingang, Am Kießling 1, 07356 Bad Lobenstein
Wann?
Samstag, 24. Februar 2024, 14 Uhr
Samstag, 9. März 2024, 14 Uhr
Samstag, 23. März 2024, 14 Uhr
Samstag, 20. April 2024, 14 Uhr
Samstag, 4. Mai 2024, 14 Uhr
Freitag, 17. Mai 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 31. Mai 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 7. Juni 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 21. Juni 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 5. Juli 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 19. Juli 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 2. August 2024, 19:30 Uhr
Donnerstag, 15. August 2024, 19:30 Uhr
Freitag, 30. August 2024, 19:30 Uhr
Samstag, 7. September 2024, 14 Uhr
Samstag, 21. September 2024, 14 Uhr
Samstag, 5. Oktober 2024, 14 Uhr
Samstag, 19. Oktober 2024, 14 Uhr
Samstag, 2. November 2024, 14 Uhr
Samstag, 16. November 2024, 14 Uhr
Was?

Shirin Yoku - Waldbaden - Das sind Begriffe die einen um die Ohren schwirren, aber was steckt dahinter? Kommen Sie mit mir in den Wald, zu einem Schnupperwaldbad. Wir tauchen in die Atmosphäre des Waldes ein. Sie lernen viel über die Farbe Grün, Bäume und Kräuter. Bei einfachen Übungen, der jeweiligen Jahreszeit entsprechend, nehme Sie die Atmosphäre, die Ruhe und den Duft des Waldes in sich auf.

Anforderungen:
1,5 h | 2 km | Skg: leicht | bitte mitbringen: Sitzunterlage
Naturführer(in):
Gesine Müller, Tel.: 036644 435277 oder 0176 67657247, Facebook: Kräutersine, www.kraeutersine.info oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
10 €
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
PP „Weidmannsheil“, 600 m nach Ortsausgangsschild, 07422 Bad Blankenburg
Wann?
Samstag, 24. Februar 2024, 9 Uhr
Was?

Im Februar beginnen wir mit einer Winter-Rundwanderung von der Forellenaufzuchtstation im Werretal zum Eberstein und zurück mit Sicht auf die unscheinbaren und oft unbeachteten Moospflanzen. Dabei haben wir Fossilien unter unseren Füßen! 

Anforderungen:
3 h | 6,5 km | Hd: 130 m | Skg: mittel |
Naturführer(in):
Iris Klug, Tel.: 0176 21214615, www.klugwandern.de oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
6 €
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
„An der Linde“ Dorfplatz, 07338 Weischwitz
Wann?
Donnerstag, 29. Februar 2024, 15 Uhr
Was?

Biberspuren und Biber in ihrem natürlichen Lebensraum entdecken.

Anforderungen:
6 km | 3 h | Skg: mittel |
Naturführer(in):
Marion Zapf, Tel.: 0170 6707019, 03671 513649 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
12 €
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Monatsangebot für Februar als PDF