Entdecken Sie den Naturpark mit den Naturparkführern

Termine im September

Entdecken Sie in und um Ziegenrück alte Wanderwege neu und erfahren dabei Interessantes zu Natur und Geschichte!

Treffpunkt:
Ziegenrück - Vereinshaus, Plothental 1 (gegenüber Kita)
Wann?
Samstag, 6. August 2022, 10 Uhr
Samstag, 3. September 2022, 10 Uhr
Samstag, 1. Oktober 2022, 10 Uhr
Samstag, 5. November 2022, 10 Uhr
Samstag, 3. Dezember 2022, 10 Uhr
Anforderungen:
wechselnde Touren zw. 4 und 10 km, trittsicheres Schuhwerk und eigene Rucksackverpflegung
Naturführer(in):
Kerstin Höbelt, Tel.: 0173.3626366 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
4,00 Euro/Pers., Ki. bis 14 Jahre: einen Cent je cm Körpergröße
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Wanderung von Bad Steben zur Krötenmühle, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und durch das Höllental zurück nach Bad Steben. Mit Wissenswertem zu Geschichte, Bergbau und Natur am Wegesrand.

Treffpunkt:
Bad Steben - Therme
Wann?
Sonntag, 4. September 2022, 13.00 Uhr
Anforderungen:
5 Std., 15 km, Schwierigkeitsgrad: leicht
Naturführer(in):
Alexandra Triebel, Tel.: 0173.3543128, 036643.599556 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers., Ki. frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal: am Blauen Salon
Wann?
Freitag, 9. September 2022, 18.00 Uhr
Was?

Wolf und Luchs im Naturpark

Anforderungen:
Vortag des Kompetenzzentrums des TMLNU, bis 20.00 Uhr
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Geschichte und Geschichten über Land und Leute, früher bis heute. Erfahren Sie Interessantes über das alte - und das neue-, vom Menschen gestaltete Saaletal an authentischen Orten.

Treffpunkt:
Hohenwarte - Parkplatz am Spielplatz
Wann?
Samstag, 11. Juni 2022, 12:30 Uhr
Samstag, 16. Juli 2022, 12:30 Uhr
Samstag, 10. September 2022, 12:30 Uhr
Samstag, 15. Oktober 2022, 12:30 Uhr
Was?

Rundwanderung um Hohenwarte

Anforderungen:
6,8 km, 3 - 4 Std., Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 300 m (Summe d. einzelnen Anstiege), festes Schuhwerk erforderlich, Trittsicherheit, eigene Rucksackverpflegung (wenn geöffnet: Kiosk (Café ScHoGo) an Start- und Zielpunkt)
Naturführer(in):
Hartmut Voigt, Tel.: 036733232437 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers., Ki. bis 14 Jahre frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal: am Blauen Salon
Wann?
Samstag, 10. September 2022, 15:30 Uhr
Was?

Flechten & Moose entdecken - damit Biodiversität erkennen

Anforderungen:
Hagen Grünberg, Experte für Moose und Flechten, bis 18.30 Uhr (wetterangepasste Kleidung für draußen, Lupen mitbringen, Moose/Flechten können zum bestimmen mitgebracht werden)
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal: am Blauen Salon
Wann?
Samstag, 10. September 2022, 19 Uhr
Was?

Fledermausexkursion - Was flattert denn nachts in Lehesten?

Anforderungen:
Heike Gögelein, ZNL, bis 21.00 Uhr
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Wohlfühlwanderung für Alt & Jung - Naturerlebnis der besonderen Art! Die Seele baumeln lassen, Fußreflexzonenmassage im kühlen Bergbach und ein Gaumengenuss mit Thüringer Spezialitäten aus der Region. Lernen Sie das Thüringer Schiefergebirge auf eine ganz zauberhafte Weise kennen!

Treffpunkt:
Meura - Lärchenrondell bei den Meurasteinen, Ortsausgang von Meura in Richtung Reichmannsdorf
Wann?
Samstag, 10. September 2022, 11:30 Uhr
Was?

Wanderung zu einem geologischen Naturdenkmal, den geheimnisvollen Meurasteinen, vorbei an wildromantisch zerklüfteten Felsformationen unweit des idyllisch gelegenen 500-Seelenortes Meura. Weite stille Wälder, klare Bergbäche und lauschige Wiesengründe in den Tälern machen den ganz besonderen Reiz dieser Landschaft aus.

Anforderungen:
3,5 km, 4 Std., Wanderung mit Anstiegen, Verpflegung: Brotzeit mit Thüringer Spezialitäten aus der Region, MTZ: 8 Erw.
Naturführer(in):
Franziska Jacob, Tel.: 036701.203924 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
12,00 Euro/Erw., 5,00 Euro/Schüler (6 -14 Jahre), 8,00 Euro/Jugendl. (14 -18 Jahre)
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Geschichte und Geschichten über Land und Leute, früher bis heute. Erfahren Sie Interessantes über das alte - und das neue-, vom Menschen gestaltete Saaletal an authentischen Orten.

Treffpunkt:
Hohenwarte - Parkplatz am Spielplatz
Wann?
Samstag, 10. September 2022, 12:30 Uhr
Samstag, 15. Oktober 2022, 12:30 Uhr
Was?

wenn bis zum Vortag keine Anmeldung erfolgt, kann die Wanderung ausfallen

Anforderungen:
Rundwanderung um Hohenwarte 6,8 km, 3 - 4 Std., Schwierigkeitsgrad: mittel, 300 m verlaufen auf Straße ohne Fußweg, Höhendifferenz: 300 m (Summe d. einzelnen Anstiege), festes Schuhwerk erforderlich, Trittsicherheit, eigene Rucksackverpflegung (wenn geöffnet: Kiosk (Café ScHoGo) an Start- und Zielpunkt)
Naturführer(in):
Hartmut Voigt, Tel.: 036733232437 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers., Ki. bis 14 Jahre frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Beim Wandern rund um Schloss Burgk werden wir uns an den herrlichen Ausblicken und der schönen Natur erfreuen. Gleichzeitig wollen wir all unsere Sinne gebrauchen, um auf spielerische und kreative Weise wahrzunehmen, was die Natur an kleinen Wundern bereithält. Pflanzen, Steine, Tiere, Farben, Klänge, Düfte... - unsere natürliche Mitwelt hat viele Facetten. Wir wollen einige davon bewusst erleben, eigene Erfahrungen machen und staunen. Dabei wechselt das Erleben je nach Jahreszeit. Das Angebot ist geeignet für Erwachsene aller Altersgruppen und auch für Kinder in Begleitung Erwachsener.

Treffpunkt:
Burgk - Eingang Schlosshof (Ortsstraße 17, 07907 Burgk)
Wann?
Sonntag, 11. September 2022, 10:00 Uhr
Was?

vorderer Röhrensteig - Eisberg - Alte Schäferei - Molmitzgrund - Richtung Gräfenwarth - Mastengasse - Oberer Bleilochblick - Staumauer - Isabellengrün - Burgkhammer - Burgk

Anforderungen:
6 Std., 18 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Verpflegung für Rast im Wald mitbringen
Naturführer(in):
Ilona Herden, Tel.: 036483.70182, www.naturkreativ.net oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers., 2,50 Euro/Kinder,
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Eine geführte Tageswanderung mit Informationen zur Geschichte rund um Kießling (Wiesbühl, Gänsehügel und Bärwinkel).

Treffpunkt:
Kießling - WanderPP an der Wegespinne
Wann?
Sonntag, 11. September 2022, 10.00 Uhr
Anforderungen:
5 Std., mittelschwere Rundwanderung mit Rast und Verpflegung (nicht im Preis enthalten), 15 km,
Naturführer(in):
Marco Till, Tel.: 036642.23681 (nach 18 Uhr) oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers., Kinder frei
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
Remptendorf- Ruppersdorf 30
Wann?
Sonntag, 11. September 2022, 13:30 Uhr
Was?

Ruppersdorf - Speicher Friesau - Regenbogenland - Teufelsbach - Mittelgrund - Ruppersdorf

Anforderungen:
4 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 220 m, Verpflegung aus dem Rucksack, festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung, Getränke
Naturführer(in):
Roswitha Leber, Tel.: 036734.22268 oder 0172.6366001 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - BNE- Mobil direkt neben dem Mannschaftshaus, Staatsbruch
Wann?
Donnerstag, 15. September 2022, 10.30 Uhr
Was?

Natur entdecken rund um den „Schiefer“ - Erleben Sie wertvollen Schätze in unserem Naturpark

Anforderungen:
Mitmach- Programm für die ganze Familie am Technischen Denkmal „Historischer Schieferbergbau“ in Lehesten. Das Team des Technischen Denkmals und die Naturparkverwaltung bieten bis 16.00 Uhr im Stundentakt verschiedene Mitmach- Angebote (je ca. 30 min.) für alle Altersgruppen. Erleben Sie unsere neuen Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)!
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal: am Blauen Salon
Wann?
Donnerstag, 15. September 2022, 15:30 Uhr
Was?

Auf Spurensuche - Spuren lesen in der Natur

Anforderungen:
Uta Wagner, Naturpädagogin und Natur-und Landschaftsführer, bis 18.30 Uhr
Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal: am Blauen Salon
Wann?
Freitag, 16. September 2022,
Was?

Präsentation des Nationalpark Hainich

Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Treffpunkt:
Leutenberg - NaturParkHaus, Wurzbacher Str. 16
Wann?
Samstag, 17. September 2022, 13:30 Uhr
Was?

NaturParkHaus - Schleifberg - Roda - Blaues Glück - Hirschbach - Sormitz - NaturParkHaus

Anforderungen:
4 Std., 10 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 270 m, Verpflegung aus dem Rucksack, festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung, Getränke
Naturführer(in):
Roswitha Leber, Tel.: 036734.22268 oder 0172.6366001 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Präsentation der neuen Ausstellung der Nationalen Naturlandschaften Thüringens mit verschiedenen Aktionen:

Treffpunkt:
Lehesten - Technisches Denkmal: am Blauen Salon
Wann?
Sonntag, 18. September 2022, 13.00 Uhr
Was?

Pilzausstellung

Naturführer(in):
Informationen: Naturpark: Tel.: 0361/573925090, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de Schieferpark: Tel. 036653/26270, www.schiefer-denkmal-lehesten.de
barrierefrei:
nein

Leben und Überleben zur Steinzeit und Heute. Wenn man unfreiwillig eine Nacht in Wald und Flur verbringen muss… Einblick in Survivals Kenntnisse und wie die Steinzeitmenschen es gemacht hätten.

Treffpunkt:
Obernitz - Bushaltestelle (B85 Kulmbacher Str., keine Parkplätze)
Wann?
Sonntag, 18. September 2022, 9 Uhr
Anforderungen:
4,5 - 6 Std., 5,5 km, Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer, Höhendifferenz: 180 m, Messer mitbringen (unter 18-Jährige benötigen Einverständniserklärung der Eltern zum Schnitzen), Wetter entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk, Verpflegung und Getränke nicht vergessen, Unterkunft und anschließendes Essen ist im Hotel Bohlenblick möglich,
Naturführer(in):
Robert Graßnickel, Tel.: 0176.76780611 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
15,00 Euro/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!

Ein echtes Thüringer Fest für Jung und Alt unter freiem Himmel mit Musik und Thüringer Spezialitäten. Der „Markt der Köstlichkeiten“ bietet Produkte der Region, verführt zum Kosten und Mitmachen.

Treffpunkt:
Naturpark-Haus Leutenberg, Wurzbacher Str. 16 (Festwiese)
Wann?
Samstag, 24. September 2022, 14 Uhr
Was?

Forstliche Wettbewerbe, die Naturpark-Rallye, Unterhaltung und ein buntes Programm bereichern den Nachmittag. Das Naturpark-Haus mit interessanten Ausstellungen, die Geopark-Information und die umliegenden NaturParkWelten laden zum Kennenlernen und zum Spielen ein.

Anforderungen:
bis 18.00 Uhr, Eintritt frei, Weg ist ausgeschildert, An- und Abreise mit der Bahn möglich, Hinweise zum Parkplatz beachten
Naturführer(in):
Veranstalter und Info: Naturparkverwaltung Tel.: 0361/573925090, Stadt Leutenberg Tel.: 036734/2310, Forstamt Tel.: 0361/574162212, Fremdenverkehrsverein Leutenberg und Umgebung, www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de
barrierefrei:
nein

Ein Streifzug auf naturnahen Pfaden durch die jüngere Geschichte des Hohenwarte Stauseegebietes zwischen dem Campingplatz Alter und dem Campingplatz Hopfenmühle. An heute scheinbar völlig unberührten Standorten schlummern Geschichten und Schicksale unserer Vorfahren, die auf dieser kleinen Rundwanderung wieder zu Leben erweckt werden.

Treffpunkt:
Neidenberga - Dorfteich
Wann?
Samstag, 24. September 2022, 10 Uhr
Was?

Start der Tour ist Neidenberga, es geht über den Totenfels hinab zum Stausee und im Anschluss auf ufernahen Wegen zum Campingplatz Greetz. Weiter auf ufernahen Wegen erklimmen wir entlang der „Strandpromenade“ Neidenberga langsam aber sicher den Hermannsfelsen. Im Anschluss wandern wir den Hohenwarte Stausee Weg Richtung Neidenberga entlang wunderschöner Fernsichten über die Stauseeregion.

Anforderungen:
4 - 5 Std., 9 km, Schwierigkeitsgrad: schwer, Höhendifferenz: 480 m hoch/302 m runter, Begehen des Waldes erfolgt auf eigene Gefahr. Auf einen sicheren Tritt inkl. passendes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung sollte geachtet werden. Mögliche Einkehrpunkte nach der Wanderung wären die Lothramühle in der Lothrabucht und die Flößergaststätte zum Wolf in Drognitz. Kleine Marschverpflegung in Form von Snacks und Trinken ist empfehlenswert. Möglicher Standort für eine Pause ist der Hermannsfelsen. Anreise: Mit eigenen PKW oder ÖPNV (KOMBUS Linie 546 o. Wanderbus)
Naturführer(in):
Dirk Fischer, Tel.: 0151.27555667 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Treffpunkt:
Wurzbach - Markt
Wann?
Sonntag, 25. September 2022, 11.00 Uhr
Was?

Markt Wurzbach - Fischerfelsen - Ziegelhütte - Koselstein - Kreuztanne - Langwassergrund - Koselfels - Wurzbach

Anforderungen:
5 Std., 11 km, Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhendifferenz: 200 m, Verpflegung aus dem Rucksack, festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung, Getränke
Naturführer(in):
Roswitha Leber, Tel.: 036734.22268 oder 0172.6366001 oder Schreiben Sie mir.
Teilnahmegebühr:
5,00 Euro/Pers.
barrierefrei:
nein

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens am Vortag zu der von Ihnen ausgewählten Tour/Veranstaltung an!
Monatsangebot für September als PDF